Umwelt 2017-03-13T16:14:20+00:00
Markkleeberg West          Cospuderner See         Zöbigker Hafen          Pier 1

Der „Grinsel“ – Umweltfreundlichkeit die Spaß macht

  • Max Lange betreibt die „Grinsel“ erfolgreich seit 2007.
  • 2008 nimmt der „Grinsel“ beim SMS Festival in Saalfeld teil.
  • 2009 bekommt der „Grinsel“ das Kuemmerling Design und zeigt sich im Winter auf dem Flughafen Leipzig/Halle. Auf verschieden Messen und Ausstellungen wird er als Sitzgruppe verwendet.
  • 2010 geht der „Grinsel“ zum Wasserfest on Tour in die Innenstadt von Leipzig und steht im Mittelpunkt der Bootsparade.
  • 2011 erhält der „Grinsel“ das Ileburger Design – er wird zum Liebling aller Besucher aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen gewählt. Mit einem großen Gewinnspiel wird Ileburger zum Sympahtieträger.
  • 2012 bekommt der erste „Grinsel“ eine Umrüstung auf Elektro-Mobilität der Firma Kräutler und wird jetzt schon mit dem Umweltprädikat ausgezeichnet.
  • Errichtung der ersten Elektrotankstelle im Neuseenland am Hafen Pier 1 in Zusammenarbeit mit envia M
  • Wir danken all denen, die uns freundlich unterstützt haben.

Neue Impulse im Leipziger Neuseenland

CO2 Reduzierung nehmen wir ernst, damit Sie unbeschwertes Vergnügen erleben.

Alle Grinsel fahren mit reinem Naturstrom – unserer Umwel zuliebe. Wir betreiben die erste Elektrotankstelle im Herzen von Neuseenland und gestalten somit die Zukunft der  Elektromobilität. Unsere Mitarbeiter fahren mit umweltfreundlichem ERDGAS und leisten somit auch im Straßenverkehr ihren Beitrag zur Schonung unserer Umwelt.

Wir verwenden umweltfreundliches Fasergeschirr – treibhausgasneutral hergestellt aus nachwachsenden Rohstoffen. Es ist recycle- oder vollständig kompostierbar. Faserform-Geschirr ist für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln geeignet.